weather-image
22°

Keine Nachfolgerin für Barbara Cramer in Sicht

Auch DRK Aerzen steht vor Führungsproblem

Aerzen. Eigentlich wollte die Vorsitzende Barbara Cramer im Rahmen der Jahreshauptversammlung nach 29 Jahren an der Spitze des DRK-Ortsvereins Aerzen ihr Amt in jüngere Hände übergeben. Das hatte sie bereits vor längerer Zeit angekündigt. Doch das Vorhaben scheiterte. Das seit längerem als mögliche Nachfolgerin gehandelte Vorstandsmitglied Sabine Adamson stand aus persönlichen Gründen für die Übernahme des Spitzenamts nicht mehr zur Verfügung. Und auch niemand sonst aus den Reihen des Vorstandes oder eine der insgesamt 14 Beisitzerinnen war bereit, die Verantwortung für den 301 Mitglieder starken DRK-Ortsverein federführend zu übernehmen.

veröffentlicht am 22.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_7707818_lkae_101_sbr_2204.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Durch das rege Vereinsleben sind die Ansprüche der Mitglieder gewachsen. Die Fußstapfen, die Barbara Cramer hinterlässt, sind einfach zu groß für eine Person allein. Vielleicht muss für eine erfolgreiche Nachfolgesuche das Programm runtergefahren oder ein Vorstandsteam eingesetzt werden“, lautete ein Vorschlag aus der Versammlung. Die Möglichkeit einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Herbst, auf die der Kreisvorstand aufmerksam machte, wurde von den Aerzenern abgelehnt. Auf Bitten der Mitglieder ist Barbara Cramer aber bereit, ein weiteres Jahr das Amt der Vorsitzenden zu bekleiden, um dem Vorstand die Möglichkeit zu geben, innerhalb der kommenden zwölf Monate mögliche Kandidaten für ein Dreierführungsteam zu finden.

Wie berichtet, musste jüngst das DRK Reinerbeck aufgeben, weil kein Vorstand mehr zur Verfügung steht. sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?