weather-image
16°

Atomkraftwerk wieder am Netz

Grohnde (red). Das Kernkraftwerk Grohnde ist wieder in Betrieb. Darüber informierte Jutta Kremer-Heye, Sprecherin des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt und Klimaschutz als zuständige Atomaufsichtsbehörde. Die Anlage war am 6. April zum jährlichen Brennelementewechsel und der damit verbundenen Anlagenrevision vom Netz gegangen.

veröffentlicht am 26.04.2010 um 16:58 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Grohnde (red). Seit gestern ist das Kernkraftwerk Grohnde wieder in Betrieb. Darüber informierte Jutta Kremer-Heye, Sprecherin des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt und Klimaschutz als zuständige Atomaufsichtsbehörde. Die Anlage war am 6. April zum jährlichen Brennelementewechsel und der damit verbundenen Anlagenrevision vom Netz gegangen.
 Während des Stillstandes wurden 52 der insgesamt 193 Brennelemente des Reaktorkerns gegen neue ausgetauscht. Eine Vielzahl von routinemäßigen Prüfungen und Instandhaltungsmaßnahmen wurde durchgeführt: beispielsweise zerstörungsfreie Materialprüfungen von sicherheitstechnisch wichtigen Rohrleitungen und Komponenten des nuklearen Dampferzeugungssystems. Die diesjährige Arbeit zur Instandhaltung an der Deckeldichtfläche am Reaktordruckbehälter erforderte besondere Maßnahmen des radiologischen Arbeitsschutzes, wie es weiter aus dem Ministerium heißt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt