weather-image

Speziell ausgebildete Tiere unterstützen Menschen im Rollstuhl / Verein steht der Jugendlichen aus Hajen zur Seite

Anika wünscht sich Assistenzhund als Freund und Helfer

Hajen. Zu Weihnachten wünscht sich Anika Lenk CDs, DVDs – Dinge eben, mit denen sie am Computer etwas anfangen kann. „Der PC ist derzeit der einzige Ort, wo ich zeigen kann, wer ich bin, wo meine Interessen liegen“, erklärt die 16-Jährige. Seit ihrer Geburt lebt sie mit einer Tetraspastik, also weitgehend gelähmten Extremitäten. Zwar ist sie auf einen elektrischen Rollstuhl und vielfältige Hilfe angewiesen, empfindet das aber – nicht zuletzt dank ihres christlichen Glaubens – nicht als Last, als Strafe oder bemitleidenswert. „Ich habe ein schönes Leben. Es ist wertvoll zu wissen, dass es viele gibt, denen es schlechter geht.“

veröffentlicht am 24.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:21 Uhr

270_008_6068045_lkae103_2412.jpg

Autor:

Sabine Weiße


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt