weather-image
Vorbereitende Arbeiten für Neugestaltung des Ehrenmals in Ohr

Als erstes fallen die alten Linden

Emmerthal (cb). Das Dorfbild in Ohr wird sich in der nächsten Woche grundlegend ändern: Ab Montag, 27. Februar, werden die großen Linden am Ehrenmal gefällt. Das teilt der Erste Gemeinderat Elmar Günzel mit. Dabei handele es sich um den ersten Schritt zur Neugestaltung des Ehrenmals, die über ein Leader-Projekt aus EU-Mitteln gefördert wird. „Aus naturschutzrechtlichen Gründen muss die Fällung bis Ende Februar erfolgen, um nicht in die Zeit des Nestbaus von Vögeln zu kommen“, begründet er. Mit Verkehrsbehinderungen während der Fällarbeiten muss gerechnet werden. Bereits im vergangenen Jahr hatte zur Neugestaltung des Ehrenmals eine Bürgerversammlung in Ohr stattgefunden. Bekanntlich ist das Mauerwerk auch deshalb marode, weil die Baumwurzeln gegen die Steine drücken. Die Gedenktafeln mit den Namensinschriften mussten bereits abgebaut werden. Die weitere Planung für den Dorfplatz soll vor Beginn der Bauarbeiten zunächst in einer weiteren Bürgerversammlung vorgestellt werden. Termine wurden dazu von der Gemeinde noch nicht mitgeteilt.

veröffentlicht am 25.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_5265828_lkae101_2502.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare