weather-image

Revision und Brennelementwechsel

AKW vom Netz

GROHNDE. Das Atomkraftwerk Grohnde ist planmäßig zum 36. Brennelementwechsel und zur jährlichen Anlagenrevision vom Netz getrennt worden. Das haben Betreiber Preussen Elektra und das Niedersächsische Umweltministerium als Atomaufsichtsbehörde mitgeteilt.
„Alle für die nukleare Sicherheit bedeutsamen Revisionsarbeiten werden vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz und zugezogenen Sachverständigen des TÜV Nord EnSys intensiv kontrolliert und überprüft, bevor eine Zustimmung zum Wiederanfahren gegeben wird“, heißt dazu aus Hannover von der Aufsichtsbehörde.

veröffentlicht am 22.04.2019 um 15:57 Uhr

26 Tage planen die Betreiber für die Revision ein. ArchivFoto: cb


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt