weather-image

Aerzener unterstützen Palermo-Appell

AERZEN. Der Kirchenvorstand der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Aerzen hat sich einstimmig den sogenannten Palermo-Appell zu eigen gemacht. Mit dem Aufruf sollen die Seenotretter im Mittelmeer unterstützt und gleichzeitig nach einer europäischen Notlösung für Bootsflüchtlinge gesucht werden. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hatte die Erklärung Anfang Juni auf Sizilien gemeinsam mit dem Bürgermeister von Palermo, Leoluca Orlando, veröffentlicht.

veröffentlicht am 13.06.2019 um 16:00 Uhr

Gerettete Migranten an Deck des Rettungsschiffs „Aquarius“ auf, das sie auf dem Mittelmeer nach Italien bringt. Themenbild: dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt