weather-image
14°

Aerzen hält an Zusammenarbeit beim Tourismus fest

Aerzen (sbr). Tourismus bringt Geld in die Region, kostet aber auch Geld. Vor dem Ratsentscheid zur Fortführung der Mitgliedschaft im Zweckverband ‚Touristikzentrum Westliches Weserbergland“ von Frank Pook (Die Linke) nach konkreten Zahlen gefragt, konnte Bürgermeister Bernhard Wagner nur Aerzens jährlichen Beitrag zum Zweckverband genau beziffern. Mit 14 000 Euro jährlich beteilige sich der Flecken Aerzen an der seit zweieinhalb Jahren bestehenden interkommunalen Zusammenarbeit mit der Gemeinde Auetal, die ebenfalls, genau wie Aerzen, neun Prozent der Aufwendungen des Zweckverbandes trägt.

veröffentlicht am 25.06.2013 um 16:46 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 12:21 Uhr

Stark im Kommen sind im Bereich der Gemeinde Angebote des Programms „Landsommer Weserbergland“. Foto: sbr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare