weather-image
21°

Nutzer müssen ab 2018 höhere Gebühren zahlen

Überfahrt mit der Fähre wird teurer

GROHNDE. Es wird teurer für Nutzer der Grohnder Fähre: Der Rat der Gemeinde Emmerthal hat in seiner jüngsten Sitzung eine neue „Satzung über die Erhebung von Fährgebühren für die Weserfähre Grohnde“ beschlossen. Personen über zehn Jahren zahlen beispielsweise ab Januar 80 Cent statt bislang 60 Cent für die Überfahrt.

veröffentlicht am 17.12.2017 um 16:51 Uhr

Die einfache Überfahrt kostet ab Januar 80 Cent statt bisher 60 Cent. Auch für Pkw- und Radfahrer wird es teurer. Foto: dana
Avatar2

Autor

Burkhard Reimer Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?