weather-image
19°
×

17 Punkte im Gault&Millau für Sternekoch Schwekendiek

AERZEN. Mit Spannung wartet das Schlosshotel Münchhausen jedes Jahr auf die Bekanntgabe der Preisträger von Guide Michelin und Gault&Millau, die wichtigsten Auszeichnungen in der gehobenen Gastronomie.

veröffentlicht am 04.11.2019 um 20:27 Uhr

Während Michelin die Spannung über die vergebenen Sterne noch bis Anfang März für das Jahr 2020 hoch hält, darf sich Küchendirektor und Sternekoch Achim Schwekendiek über die Verteidigung von sehr guten 17 Punkten im Gault&Millau Restaurantguide freuen und die Würdigung persönlich in Berlin entgegennehmen. Platz 3 hält laut Jury mit souverän verteidigten 17 Punkten dank inspirierter Gerichte neben anderen Köchen der Aerzener. „Schön leicht die Dessertkomposition aus Aprikose, Hafer, Mandeln,Mandarineneis und mit Lemon-Ysop gekochtem Honig, gekrönt von Duftnesselblüten“, heißt es in der Mitteilung über Schwekendiek.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt