weather-image
23°

Gemeinde ins EU-Programm „Wifi4you“ aufgenommen

15 000 Euro für freies WLAN in Aerzen

AERZEN. Der Flecken Aerzen hatte sich um eine Förderung aus dem EU-Programm „Wifi4you“, das finanzielle Unterstützung auf dem Weg zu einem freien WLAN-Zugang für alle leistet, beworben und ist als einzige Kommune im Landkreis Hameln-Pyrmont berücksichtigt worden. Die Fördersumme beträgt 15 000 Euro und ist in Form eines Gutscheins übermittelt worden, heißt es dazu aus dem Aerzener Rathaus.

veröffentlicht am 10.01.2019 um 15:56 Uhr

Von Aerzens Zentrum mit Grundschule, Sporthalle, Bädern, Domänenburg und Rathaus bis hin zu den Dorfgemeinschaftshäusern in den Ortschaften – von den Mitteln aus dem EU-Programm „Wifi4you“ sollen möglichst viele gemeindliche Einrichtungen profitieren
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt