weather-image
×

Zwei Alarme in Hessisch Oldendorf – vier Feuerwehren rücken aus

Feueralarm in der BDH-Klinik an der Greitstraße in Hessisch Oldendorf – dort wurde um 13.11 Uhr ein Feuermelder eingeschlagen. Die Leitstelle schickte ein Notarzt-Einsatzfahrzeug aus Hameln und zwei Rettungswagen der DRK-Wache Hessisch Oldendorf sowie die Feuerwehren Hessisch Oldendorf, Krückeberg, Barksen und Großenwieden sowie zwei Spezialeinheiten (Team Einsatzleitwagen/Atemschutz- und Hygienegruppe) zur Spezialklinik. Die Erkundung der zunächst unklaren Lage habe ergeben, dass Handwerker versehentlich einen Handdruckmelder aktiviert hatten, sagte Stadtbrandmeister Tobias Ebbighausen. Bereits um 9.02 Uhr waren die Feuerwehren Hessisch Oldendorf und Krückeberg zur Oberschule an der Straße „An der Mittelschule“ gerufen worden. Dort sei ebenfalls ein Feuermelder eingeschlagen worden, hieß es. „Allerdings handelt es sich in diesem Fall um einen böswilligen Alarm“, sagte Ebbighausen.

veröffentlicht am 22.09.2021 um 13:43 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen