weather-image
19°

Zivilschutz: 336 Tote bei Hurrikan «Matthew» in Haiti

veröffentlicht am 08.10.2016 um 19:50 Uhr

Port-au-Prince (dpa) - Bei dem schweren Hurrikan «Matthew» in Haiti sind nach offiziellen Angaben 336 Menschen ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden noch vermisst und 211 weitere verletzt, wie der nationale Zivilschutz mitteilte. Mehr als 60 000 Menschen suchten demnach Schutz in Notunterkünften. In verschiedenen Medien war zuletzt von deutlich mehr Todesopfern die Rede. Rettungskräfte vor Ort sagten der dpa, sie rechneten damit, dass die Zahl der Toten noch steigen werde. Hurrikan «Matthew» hatte den Südwesten Haitis mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 230 Kilometern pro Stunde getroffen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt