weather-image
×

Wohl doch kein schnelles Ende für die Jugendkunstschule

Der Jugendkunstschule in Hameln droht nun wohl doch kein baldiges Ende. Die Stadtverwaltung hatte vorgeschlagen, die Einrichtung zum 1. August dieses Jahres zu schließen, um Geld zu sparen. Aus der Politik kommen nun jedoch verschiedene Vorschläge, wie die Einrichtung erhalten werden soll. Eine Mehrheit für eine schnelle Schließung zeichnet sich im Rat offenbar nicht ab.

veröffentlicht am 10.02.2020 um 14:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen