weather-image
×

Wer will mit der Stadt Hameln über Windkraft diskutieren?

Wo ist in Hameln zwischen Wohnbebauung, Wald und Naturschutzgebieten, überhaupt noch Platz für neue Windräder? Diese Frage möchte die Stadt gemeinsam mit interessierten Bürgern besprechen und lädt deshalb am 17. September ab 18 Uhr zu einem Workshop ins Weserbergland-Zentrum ein. Bei der Veranstaltung soll an einzelnen Tisch miteinander diskutiert werden. "Wir werden die Ergebnisse in die politische Diskussion einfließen lassen", sagt Erster Stadtrat Hermann Aden. Jeder Teilnehmer habe so die Möglichkeit, an den Entscheidungsgrundlagen für die Ratspolitik mitzuarbeiten. Insgesamt sucht die Stadt für den Workshop 120 interessierte Bürger aus der Kernstadt und den Ortsteilen. Sie können sich bis zum 10. September unter Angabe von Name und Adresse per E-Mail (windenergie@hameln.de) oder telefonisch (05151/202-3333) anmelden. Wenn sich mehr Bürger melden, soll das Los entscheiden.

veröffentlicht am 28.08.2019 um 12:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen