weather-image
×

Wegen Corona: Lügdes Gesamt-Feuerwehr verschiebt Versammlung

Wegen der bundesweit steigenden Anzahl der Corona-Infektionen hat Lügdes Gesamt-Feuerwehr ihre für Samstag, 7. März, geplante Jahreshauptversammlung rein vorsorglich abgesagt. " Die Freiwillige Feuerwehr gehört zur kritischen Infrastruktur und muss einsatzbereit sein und bleiben", betonte der stellvertretende Feuerwehrchef Marco Gröne am Montagabend. Gäbe es im Nachgang der von zahlreichen Kameradinnen und Kameraden aller Einheiten besuchten Versammlung einen Verdachtsfall, dann "würde ein großer Teil der Feuerwehr von jetzt auf gleich in Quarantäne kommen", so Gröne. Drohende Konsequenz: Die Feuerwehr wäre nicht mehr einsatzbereit. Deshalb verschiebe man die Versammlung auf einen späteren Termin. Das gelte auch für die Versammlung des Feuerwehr-Fördervereins.

veröffentlicht am 03.03.2020 um 11:49 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen