weather-image
×

Wäschetrockner in Flammen - Feuerwehreinsatz in Hehlen

Vermutlich dank aufmerksamer Nachbarn wurde am Montag Schlimmeres verhindert. Kurz vor 20.45 Uhr sahen Anwohner im Wolfskamp in Hehlen Rauch aus dem Kellerbereich ihres Nachbarn aufsteigen. Umgehend informierten sie die Hauseigentümer, die von dem Feuer noch nichts mitbekommen hatten. Geistesgegenwärtig schalteten die beiden Hausbewohner noch alle Sicherungen aus, bevor sie das Gebäude verließen. Minuten später waren auch die ersten Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Hehlen vor Ort. Wie Einsatzleiter und Ortsbrandmeister Arne Schoke mitteilte, drangen die Brandschützer unter Atemschutz in den total verqualmten Kellerbereich vor. In einem Hauswirtschaftsraum stellten sie ein offenes Feuer an einem Wäschetrockner fest. Schnell war das Feuer gelöscht, bevor das gesamte Gebäude mit einem Hochdrucklüfter von den giftigen Brandgasen befreit wurde. Noch während des laufenden Feuerwehreinsatzes nahmen Beamte der Polizei ihre Ermittlungen zur möglichen Brandursache auf.

veröffentlicht am 13.07.2021 um 10:51 Uhr
aktualisiert am 13.07.2021 um 18:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen