weather-image
16°

VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen

Wolfsburg/Braunschweig (dpa) - In der Dieselaffäre hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein Bußgeld über eine Milliarde Euro gegen Volkswagen verhängt. «Volkswagen akzeptiert das Bußgeld und bekennt sich damit zu seiner Verantwortung», teilte die Volkswagen AG am Mittwoch mit.

veröffentlicht am 13.06.2018 um 17:51 Uhr
aktualisiert am 14.06.2018 um 19:00 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare