weather-image
×

Vorsicht vor Giftködern!

Rund um Lage-Heiden kam es in letzter Zeit vermehrt zum Fund von Giftködern, die offenbar für Hunde ausgelegt wurden. Die Köder sollen nach Aussage der Polizei Meisenknödeln ähneln. Ein Tier ist nach dem Fressen eines Giftköders erkrankt. Wenn Sie einen derartigen Köder sehen, können Sie ihn der Polizei unter 05222/98180 melden. Zeugen richten ihre Hinweise an die gleiche Rufnummer.

veröffentlicht am 19.05.2021 um 15:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen