weather-image
×

VGH-Cup: Tündern verliert Finale

Fußball-Oberligist und Turnierfavorit HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern musste sich im Finale des eigenen VGH-Cups mit 0:1 (0:0) dem VfL Bückeburg knapp geschlagen geben. Tünderns Niederlage besiegelte Finn-Kristian Fischer, der in der Nachspielzeit (90.+2) Bückeburgs Siegtreffer erzielte. Dritter wurde die SSG Halvestorf (8:2 gegen TSV Barsinghausen).

veröffentlicht am 18.07.2021 um 11:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen