weather-image
×

Versuchter Handtaschenraub im Stadtpark von Holzminden

Ein unbekannter Täter hat am Montag um 16.55 Uhr versucht, im Holzmindener Stadtpark eine 48-jährige Holzmindenerin zu berauben. Die Polizei Holzminden war über Notruf alarmiert worden und hatte sofort alle zur Verfügung stehenden Einsatzkräfte zum Tatort entsandt. Das Opfer und ein Tatzeuge schilderten den Sachverhalt. Demnach war das Opfer auf Höhe der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt von hinten angegriffen worden. Der Täter versuchte, der Frau ihre Handtasche zu entreißen, was ihm nach einem Gerangel zunächst gelang. Die 48-jährige schrie laut um Hilfe und der Täter flüchtete. Durch die Hilferufe wurde der Zeuge aufmerksam und beobachtete, dass der Täter die Fluchtrichtung wechselte und die Handtasche fallenließ. Ein ebenfalls anwesender Fahrradfahrer soll den Täter noch Richtung Bahnhof gefolgt sein. Der Täter soll 16 bis 18 Jahre alt sein, mittelgroß, schlank, dunkel gekleidet mit schwarzer Mütze. Die Polizei Holzminden bittet den Fahrradfahrer und weitere mögliche Zeugen, sich unter 05531/958-0 zu melden.

veröffentlicht am 30.11.2021 um 12:23 Uhr
aktualisiert am 30.11.2021 um 13:50 Uhr

30. November 2021 12:23 Uhr

Ein unbekannter Täter hat am Montag um 16.55 Uhr versucht, im Holzmindener Stadtpark eine 48-jährige Holzmindenerin zu berauben. Die Polizei Holzminden war über Notruf alarmiert worden und hatte sofort alle zur Verfügung stehenden Einsatzkräfte zum Tatort entsandt. Das Opfer und ein Tatzeuge schilderten den Sachverhalt. Demnach war das Opfer auf Höhe der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt von hinten angegriffen worden. Der Täter versuchte, der Frau ihre Handtasche zu entreißen, was ihm nach einem Gerangel zunächst gelang. Die 48-jährige schrie laut um Hilfe und der Täter flüchtete. Durch die Hilferufe wurde der Zeuge aufmerksam und beobachtete, dass der Täter die Fluchtrichtung wechselte und die Handtasche fallenließ. Ein ebenfalls anwesender Fahrradfahrer soll den Täter noch Richtung Bahnhof gefolgt sein. Der Täter soll 16 bis 18 Jahre alt sein, mittelgroß, schlank, dunkel gekleidet mit schwarzer Mütze. Die Polizei Holzminden bittet den Fahrradfahrer und weitere mögliche Zeugen, sich unter 05531/958-0 zu melden.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.