weather-image
×

Verstöße gegen Maskenpflicht in Tankstelle

Zeugen meldeten am Mittwoch um 20.40 Uhr, dass ein junger Mann sich ohne jegliche Mund-Nase-Bedeckung im relativ kompakten Verkaufsraum einer Tankstelle an der Thaler Landstraße in Bad Pyrmont aufhalten würde. Als wenige Minuten später eine Polizeistreife vor Ort eintraf, standen zwei Männer aus Bad Pyrmont, 22 und 23 Jahre alt, ohne Mund-Nasenbedeckung neben den Corona-Hinweisschildern bei den Zapfsäulen. Der Fahrzeugführer, der auch in den Verkaufsraum gegangen war, hatte keinerlei Maske dabei. Der Beifahrer gab an, er habe dem Fahrer lediglich etwas Kleingeld geben wollen. Warum er dazu aus dem Fahrzeug ausstieg, wird er nur selbst wissen. Eine Befragung der Kassenkraft ergab, dass der Fahrer im Verkaufsraum sogar noch auf die Bestimmungen hingewiesen worden war, aber gegenüber dem Personal angegeben hatte, über ein ärztliches Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht zu verfügen. Gegen beide Männer wurde eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die niedersächsische Corona-Verordnung geschrieben, denn auch unmittelbar vor den Verkaufsräumen sind derzeit "medizinische Masken" zu tragen.

veröffentlicht am 28.01.2021 um 12:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen