weather-image
×

Verletzter Mann liegt unter Brücke

Mehr als drei Stunden hat am Montagvormittag ein Verletzter in Rinteln unter der Brücke der Umgehungsstraße gelegen. Möglicherweise hatte der 33-Jährige unter der Brücke Schutz vor Regen gesucht und war eine steile Böschung hinuntergestürzt. Er hatte Schnittverletzungen und lag am Fuße der steilen Böschung unter der Brücke. Notarzt und die Rettungsassistenten mussten zunächst selbst erst einmal vorsichtig zu ihm hinabklettern. Nach der Erstversorgung mussten die Einsatzkräfte mit ihrem Patienten die steile gepflasterte Böschung wieder hoch zur Straße. Zur weiteren Untersuchung und Versorgung brachten sie den Mann ins Klinikum Vehlen.

veröffentlicht am 18.08.2020 um 15:31 Uhr
aktualisiert am 18.08.2020 um 17:40 Uhr

18. August 2020 15:31 Uhr

Mehr als drei Stunden hat am Montagvormittag ein Verletzter in Rinteln unter der Brücke der Umgehungsstraße gelegen. Möglicherweise hatte der 33-Jährige unter der Brücke Schutz vor Regen gesucht und war eine steile Böschung hinuntergestürzt. Er hatte Schnittverletzungen und lag am Fuße der steilen Böschung unter der Brücke. Notarzt und die Rettungsassistenten mussten zunächst selbst erst einmal vorsichtig zu ihm hinabklettern. Nach der Erstversorgung mussten die Einsatzkräfte mit ihrem Patienten die steile gepflasterte Böschung wieder hoch zur Straße. Zur weiteren Untersuchung und Versorgung brachten sie den Mann ins Klinikum Vehlen.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.