weather-image
×

Vereinbarung zur Jugendhilfe unterzeichnet

Wenn es um Kita-Plätze geht, sind der Landkreis Holzminden und die Gemeinden nach Angaben der Pressestelle gleichermaßen gefordert. Kommunen und Träger einigten sich jetzt auf ein gemeinsames Kita-Finanzierungskonzept. In der Georg-von-Langen-Schule Berufsbildende Schulen Holzminden wurde die neue Jugendhilfevereinbarung unterzeichnet. Es seien sehr konstruktive und vertrauensvolle Gespräche gewesen, die dafür in den letzten Monaten stattgefunden haben, unterstrich die Erste Kreisrätin Sarah Humburg bei der Unterzeichnung. Wenn man Gleichberechtigung leben wolle, junge Familien und gut ausgebildeten Fachkräfte für die Region gewinnen oder halten wolle, müsse man gemeinsam den Ausbau der Betreuungsplätze vorantreiben, so Humburg.

veröffentlicht am 05.08.2021 um 13:49 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen