weather-image
×

Update zum Feuer in Nettelrede

Die Feuerwehr hat das Feuer in einem Wohnhaus in Nettelrede schnell löschen können. Ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte nach soll der Brand im Bereich eines Durchlauferhitzers entstanden sein. Der Raum sei stark verrußt, hieß es. Die Feuerwehrwehr brachte einen Hochleistungslüfter in Stellung und drückte Rauchgase aus dem Gebäude. Eine Bewohnerin wurde von Rettungssanitätern versorgt.

veröffentlicht am 25.12.2018 um 16:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen