weather-image
×

Unwetterwarnung: In Lippe ist mit Starkregen zu rechnen

Der Deutsche Wetterdienst warnt ab dem späten Samstagabend im Westen Deutschlands vor teils kräftigen Schauern und Gewittern. Dabei sei auch in Lippe mit Starkregen von zunächst 15 bis 25 Litern pro Quadratmeter, später von bis zu 30 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit zu rechnen, teilt die Kreisverwaltung mit. Auch stürmische Böen (bis 70 Stundenkilometer) oder Sturmböen (bis 80 Stundenkilometer) sind nicht ausgeschlossen. Am Sonntag kann es weiter zu einzelnen Gewittern oder Starkregen kommen. Der Bevölkerungsschutz des Kreises Lippe und die lippischen Feuerwehren verfolgen die Unwetterwarnung kontinuierlich.

veröffentlicht am 21.08.2021 um 13:06 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen