weather-image
×

Unfall in Lügde - Feuerwehr rückt aus

Die Feuerwehr Lügde wurde am Mittwoch um 7.46 Uhr zu einem gemeldeten Pkw-Brand nach einem Verkehrsunfall auf die Höxterstraße in Richtung Elbrinxen alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass der Wagen nicht brannte, aber seine Betriebsstoffe verlor. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, klemmten die Batterie des Fahrzeuges ab, stellten den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher und nahmen die auslaufenden Betriebsstoffe auf. Nach der Bergung des Wagens wurde die Fahrbahn gereinigt. Eine Person wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Neben der Feuerwehr und dem Rettungsdienst des Kreises Lippe war auch die Polizei an der Einsatzstelle tätig.

veröffentlicht am 04.08.2021 um 13:23 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen