weather-image
×

Unfall: 24-Jährige aus Lügde schwer verletzt

Aus bislang ungeklärter Ursache kam eine 24-jährige Lügderin am Mittwoch von der Höxterstraße ab. Die Frau fuhr gegen 7.45 Uhr in Richtung Lügde, als sie nach einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Hyundai verlor. Nachdem sie erst nach rechts auf den Grünstreifen geriet, fuhr sie auf die Gegenfahrbahn. Sie kollidierte mit dem Hang und der Wagen wurde zurück auf die Straße geschleudert. Bei der Kollision wurde die 24-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Klinikum. Für die Unfallaufnahme und die Reinigung der Straße durch die Feuerwehr wurde die Fahrbahn vorübergehend voll gesperrt. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei etwa 5200 Euro.

veröffentlicht am 05.08.2021 um 11:50 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen