weather-image
×

Über 70-Jährige sollen in Kürze Impf-Einladung erhalten

Bei den Corona-Impfungen in Niedersachsen sind die über 70-Jährigen in Kürze an der Reihe. «Wir werden über 70-Jährige in den nächsten Tagen informieren, damit sie sich mit einem Impftermin versorgen können», sagte Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) am Dienstag. Bei den Einladungsschreiben werde auf die Daten der Einwohnermeldeämter zurückgegriffen. Bei den Einladungsschreiben für die über 80-Jährigen im Januar hatte es Pannen gegeben. So wurden auch Verstorbene angeschrieben, weil auf Daten eines externen Dienstleister zurückgegriffen wurde. Kritisiert wurde auch die schleppende Terminvergabe. Laut Ministerium wurden inzwischen die Kapazitäten der Hotline erheblich ausgebaut. Auch online können Impfwillige einen Termin vereinbaren.

veröffentlicht am 09.03.2021 um 17:33 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen