weather-image
×

Telekom stellt 13 neuen Mobilfunktürmen im Kreis Holzminden auf

„Die Funklöcher im Landkreis Holzminden sind seit Jahren ein großes Ärgernis“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann. Jetzt müsse endlich im ländlichen Raum in den Mobilfunkausbau investiert werden. Mit 13 neuen Mobilfunktürmen werde die Telekom dieser Forderung nachkommen. Die Liste der geplanten Standorte zeige, dass besonders wichtige Regionen zukünftig versorgt werden: das Gewerbegebiet Bodenwerder und ein weiter Standort im Stadtgebiet, Eschershausen, Halle, Ottenstein, das Gewerbegebiet Boffzen, Lenne, Hehlen, Arholzen, Eimen/Vorwohle an der B 64, Negenborn, Wangelnstedt im Waldgebiet und in der Gemeinde. Mit den Planungen werde die Telekom umgehend beginnen.

veröffentlicht am 26.07.2020 um 17:10 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen