weather-image
×

Symrise hebt Ausblick an

Gute Geschäfte rund um Heimtiernahrung und die Erholung der Luxusparfümerie stimmen Symrise zuversichtlicher für das laufende Jahr. Der Hersteller von Duftstoffen und Aromen rechnet laut einer Mitteilung vom Dienstag nun mit einem Umsatzwachstum aus eigener Kraft um die 9 Prozent. Erst im Sommer hatte Konzernchef Heinz-Jürgen Bertram die Prognose auf über 7 Prozent angehoben. Vom Umsatz sollen weiter mehr als 21 Prozent als Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen übrig bleiben. Zum Vergleich: 2020 erzielten die Niedersachsen bei einem Umsatz von gut 3,5 Milliarden Euro eine operative Gewinnmarge von 21,1 Prozent.

veröffentlicht am 26.10.2021 um 13:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen