weather-image
×

Süntelmarsch abgesagt

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen hat der Verein Rettet-den-Süntel den für Sonntag, 6. Dezember, geplanten Süntelmarsch abgesagt. Doch auch wenn man nicht gemeinsam laufen dürfe, sollte man sich den Wald am Steinbruch noch einmal anschauen, denn die Rodungsarbeiten für das nächste Stück des Gesteinsabbaus stünden an, so Vorsitzende Brigitte Klein. Der Wald werde weniger, das Loch größer.

veröffentlicht am 03.12.2020 um 11:10 Uhr

03. Dezember 2020 11:10 Uhr

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen hat der Verein Rettet-den-Süntel den für Sonntag, 6. Dezember, geplanten Süntelmarsch abgesagt. Doch auch wenn man nicht gemeinsam laufen dürfe, sollte man sich den Wald am Steinbruch noch einmal anschauen, denn die Rodungsarbeiten für das nächste Stück des Gesteinsabbaus stünden an, so Vorsitzende Brigitte Klein. Der Wald werde weniger, das Loch größer.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.