weather-image
×

Stromkabel an Windpark-Baustelle in Emmerthal angebohrt

Unbekannte Täter haben am im Bau befindlichen Windpark in Emmerthal mehrere Stromkabel angebohrt. Die Kabel seien nicht mehr funktionsfähig und müssen ausgetauscht werden, teilte die Polizei mit. Ermittler vermuten, dass die Tat im Zeitraum zwischen Freitag, 13. Juli, bis Mittwoch,18. Juli, durchgeführt wurde. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Kabel seien noch nicht stromführend, hieß es von der Polizei.

veröffentlicht am 19.07.2018 um 09:46 Uhr

19. Juli 2018 09:46 Uhr

Unbekannte Täter haben am im Bau befindlichen Windpark in Emmerthal mehrere Stromkabel angebohrt. Die Kabel seien nicht mehr funktionsfähig und müssen ausgetauscht werden, teilte die Polizei mit. Ermittler vermuten, dass die Tat im Zeitraum zwischen Freitag, 13. Juli, bis Mittwoch,18. Juli, durchgeführt wurde. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Kabel seien noch nicht stromführend, hieß es von der Polizei.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.