weather-image
×

Stadtwerke Hameln ab Januar für weitere Gemeinden zuständig

Zum 1. Januar 2019 übernehmen die Stadtwerke Hameln das Stromverteilnetz in Coppenbrügge, Emmerthal, Salzhemmendorf, Aerzen und Hessisch Oldendorf sowie das Gasnetz in Hessisch Oldendorf und den Aerzener Ortsteilen Dehmkerbrock und Herkendorf vom bisherigen Netzbetreiber Westfalen Weser Netz GmbH. Bei Störungen der Strom- oder Gasversorgung in den oben genannten Gemeinden sind ab dann die Stadtwerke zuständig. Zu erreichen ist die Störungsstelle rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr unter Telefon 05151 / 788 555. Die betroffenen Haushalte erhalten weitere Informationen rund um den Wechsel des Netzbetriebes Anfang 2019 in einem persönlichen Anschreiben.

veröffentlicht am 27.12.2018 um 10:49 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen