weather-image
×

Spielplatz im Coppenbrügger Amselweg soll aufgehoben werden

Im Dezember 2008 war vom Gesetzgeber das Spielplatzgesetz ersatzlos aufgehoben worden - mit der Folge, dass in Wohngebieten nun keine öffentlichen Kinderspielplätze mehr vorgehalten werden müssen. Durch die Gesetzesänderung soll den Gemeinden die Möglichkeit gegeben werden, das öffentliche Spielplatzangebot den tatsächlichen Anforderungen anzupassen und die Flächen für nicht benötigte Spielplätze anderen Nutzungen zuzuführen - wie die Flächen des Spielplatzes im "Amselweg" in Coppenbrügge. Das Areal soll komplett aufgehoben werden, um das Grundstück in das benachbarte allgemeine Wohngebiet einzubeziehen.

veröffentlicht am 12.02.2020 um 15:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen