weather-image
×

SPD-Landratskandidat Dirk Adomat möchte Stabsstelle für Ehrenamt einrichten

Der SPD-Landratskandidat Dirk Adomat möchte im Kreishaus eine Stabsstelle für das Ehrenamt einrichten, die ehrenamtlich Aktiven beispielsweise bei Problemen und Förderanträgen helfen soll. Dies teilte er bei einem gemeinsamen Austausch mit dem SPD-Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Stephan Weil mit Ehrenamtlichen am Samstag mit. Der SPD-Unterbezirk Hameln-Pyrmont hatte zusammen mit ihrem Landratskandidaten, dem Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps und dem Landtagsabgeordneten Uli Watermann ehrenamtlich engagierte Menschen aus dem Landkreis zu einem Austausch über aktuelle Erfahrungen, Fragen und Probleme zum Tönebön am Klüt eingeladen. "Wir müssen das Ehrenamt in unserer Gesellschaft stärken und bei Fragen und Problemen helfen. Dafür ist eine hauptamtliche Stelle beim Landkreis nötig. Diese werde ich im Stab des Landrates schaffen", erklärte Dirk Adomat am Samstag. Bei zahlreichen Gesprächen mit den Ehrenamtlichen während der rund zweistündigen Veranstaltung mit über 70 Gästen wurden die Herausforderungen, vor denen das Ehrenamt steht, deutlich: Das teilweise hohe Durchschnittsalter der Aktiven, der an vielen Stellen fehlende Nachwuchs, gestiegene Auflagen für Veranstaltungen und nicht zuletzt die zunehmende Zahl an Anfeindungen bereiten den Verantwortlichen Sorgen.

veröffentlicht am 23.02.2020 um 12:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen