weather-image
×

Sozialpädagogische Unterstützung für Schulen im Weserbergland

Sozialpädagogische Unterstützung durch eine Schulsozialarbeiterin oder Schulsozialarbeiter erhalten im Jahr 2020 die Grundschule Papenschule in Hameln, die Realschule Max Born in Bad Pyrmont, die Oberschule Hessisch Oldendorf und die Oberschule Hummetal in Aerzen. Im Jahr 2021 unterstütz eine Schulsozialarbeiterin die Grundschule Holzhausen. Das hat die CDU-Landtagsabgeordnete Petra Joumaah mitgeteilt. Landesweit wurden insgesamt 126 neue Stellen für die Jahre 2020 und 2021 zum Ausbau der schulischen Sozialarbeit in Niedersachsen geschaffen und 60 Stellen aufgestockt, wie aus der Auflistung des Kultusministeriums hervorgeht.

veröffentlicht am 06.07.2020 um 15:38 Uhr
aktualisiert am 06.07.2020 um 16:20 Uhr

06. Juli 2020 15:38 Uhr

Sozialpädagogische Unterstützung durch eine Schulsozialarbeiterin oder Schulsozialarbeiter erhalten im Jahr 2020 die Grundschule Papenschule in Hameln, die Realschule Max Born in Bad Pyrmont, die Oberschule Hessisch Oldendorf und die Oberschule Hummetal in Aerzen. Im Jahr 2021 unterstütz eine Schulsozialarbeiterin die Grundschule Holzhausen. Das hat die CDU-Landtagsabgeordnete Petra Joumaah mitgeteilt. Landesweit wurden insgesamt 126 neue Stellen für die Jahre 2020 und 2021 zum Ausbau der schulischen Sozialarbeit in Niedersachsen geschaffen und 60 Stellen aufgestockt, wie aus der Auflistung des Kultusministeriums hervorgeht.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.