weather-image
×

Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Lkw vorübergehend aufgehoben

Niedersachsen hebt das Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Lkw vorübergehend auf. Ausnahmeregelungen gelten zum einen für die Belieferung der Impfzentren, zum anderen für die Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft mit Gütern. Die Ausnahmeregelung zur Belieferung der Impfzentren soll jederzeit die Versorgung der Impfzentren mit dem Corona-Impfstoff, Kühlsystemen, Impfbestecken und anderen Waren und Gütern, die für die Funktion der Impfstoffzentren notwendig sind, sicherstellen. Diese Regelung gilt bis 30. Juni 2021. Die Ausnahmeregelung für Beförderungen zur Sicherstellung der Warenverfügbarkeit als Folge der Verbreitung des Coronavirus soll effiziente Lieferketten sicherstellen. Diese Regelung gilt bis 31. Januar 2021.

veröffentlicht am 17.12.2020 um 18:42 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen