weather-image
×

Sieben Leerstände in Hamelns Stadt-Galerie

Die Hamelner Stadt-Galerie am Pferdemarkt hat aktuell sieben Leerstände. Center-Managerin Andrea Eichinger will darin noch kein Grund sehen, um tiefe Sorgenfalten auf die Stirn zu bekommen. Viel mehr freut sich Eichinger über zwei Läden, die bald eröffnen werden. Die derzeitigen Leerstände in der Stadt-Galerie seien "dem Markt geschuldet" - das sei in Deutschland allgemein so, sagt Eichinger. Natürlich könnten sich Mieter unter solchen Voraussetzungen Zeit lassen bei Verhandlungen. Als "expansiv" bezeichnet die Center-Managerin die Gastronomiebranche: "Das ist der kommende Markt - auch in Shopping-Centern."

veröffentlicht am 18.08.2019 um 17:33 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen