weather-image
×

Schwerer Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalles musste die Ostwestfalenstraße bei Bad Salzuflen-Retzen für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Um 9.15 Uhr überquerte ein 36-Jähriger aus Bad Salzuflen mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine einen Kreuzungsbereich und übersah dabei den Dacia Sandero eines 64-Jährigen aus Bielefeld. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch der Pkw außer Kontrolle geriet, in den Gegenverkehr geschleudert wurde und gegen den Lkw eines 56-Jährigen aus Paderborn prallte. Der 64-Jährige zog sich durch die Kollision schwere Verletzungen zu. Eine junge Frau leistete vorbildlich erste Hilfe am Unfallort, bevor die Rettungskräfte eintrafen. Der Mann wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt bei rund 24 000 Euro

veröffentlicht am 30.06.2021 um 11:06 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen