weather-image
×

Schulen und Kitas wechseln in Präsenz- und Regelbetrieb

Angesichts der entspannten Corona-Lage wechseln Schulen und Kindergärten in Niedersachsen vom 31. Mai in den Präsenz- und Regelbetrieb. Voraussetzung ist, dass die Sieben-Tage-Inzidenz in den jeweiligen Kreisen und Großstädten stabil unter 50 liegt, kündigte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) am Freitag in Hannover an. Die Test- und Maskenpflicht für den Schulbesuch wird aufrecht erhalten. Die Lockerungen basieren auf dem Stufenplan 2.0 der Landesregierung zur Rücknahme von Beschränkungen, der in die kommende Corona-Verordnung ab Ende Mai eingearbeitet werden soll. Der Kultusminister verwies darauf, dass sich bei den systematischen Schnelltests an Schulen gezeigt habe, dass es bei Schülern und Personal nur geringe Infektionszahlen gebe.

veröffentlicht am 21.05.2021 um 11:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen