weather-image
×

Schnelle Hilfe mit dem Projekt „Notfall-Bank“

veröffentlicht am 21.02.2020 um 13:35 Uhr

Der Emmerthaler Seniorenrat wirbt in der Gemeinde für das Projekt „Notfall-Bänke“. Als Vorbild gilt die Gemeinde Rhauderfehn im ostfriesischen Landkreis Leer. Die Bänke sind mit Nummern versehen und über GPS erfasst – wenn einem Spaziergänger unterwegs unwohl wird, kann er sich per Handy von den Rettungsdiensten schnell und unkompliziert helfen lassen. „Die Idee finde ich toll“, sagt Marlis Warnke vom Seniorenrat – und wirbt in der Gemeinde um Unterstützung, dieser Aktion nachzueifern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen