weather-image
×

Schlechte Unterrichtsversorgung in Hameln-Pyrmont

Mit einer Unterrichtsversorgung von 95,6 Prozent aller öffentlichen allgemeinbildenden Schulen liegt der Landkreis Hameln-Pyrmont deutlich unter dem Landesdurchschnitt von 99,6 Prozent. Insgesamt fehlten in Hameln-Pyrmont 1130,8 Lehrerstunden. Besonders betroffen sind die Oberschulen in Hessisch Oldendorf und Aerzen.

veröffentlicht am 04.03.2020 um 19:11 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen