weather-image
×

Schallmessung - Landkreis: Windenergieanlagen halten Richtwerte ein

Die Schallmessungen im Windpark Coppenbrügge sind abgeschlossen. Nach Angaben der Pressestelle des Landkreises Hameln-Pyrmont haben die Ergebnisse der Schallmessungen ergeben, dass die Anlagen genehmigungskonform betrieben würden und an den Immissionsorten (Messpunkten) in den verschiedenen Ortsteilen, jeweils in Mitwindrichtung gemessen, keine unzulässigen Geräuschimmissionen ankämen. Das bedeute, dass die durch die Technische Anleitung (TA) Lärm und die Genehmigungen vorgegebenen Richtwerte eingehalten und teilweise deutlich unterschritten würden. Lediglich an zwei Immissionsorten würden die Richtwerte leicht überschritten, was aber rechtlich zulässig sei und für den Betrieb der Anlagen im Grunde keine Konsequenzen nach sich ziehen würde. Allen bestehenden Vorschriften zufolge habe der Landkreis Hameln-Pyrmont hier keine Eingriffsmöglichkeit.

veröffentlicht am 22.07.2021 um 16:24 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen