weather-image
×

Sanierung des Unteren Wehrs geht weiter

Die Reparaturarbeiten am Unteren Wehr werden wieder aufgenommen. Derzeit ist das Wasser- und Schifffahrtsamts damit beschäftigt, eine Plattform aus Spritzbeton für die eigentlichen Arbeiten zu schaffen, die Ende August fortgesetzt werden sollen. Wegen Hochwassers hatten die Arbeiten Ende letzten Jahres abgebrochen werden müssen. Die Sanierung des Wehres kostet, wie berichtet, 400.000 Euro.

veröffentlicht am 31.07.2018 um 12:16 Uhr

31. Juli 2018 12:16 Uhr

Die Reparaturarbeiten am Unteren Wehr werden wieder aufgenommen. Derzeit ist das Wasser- und Schifffahrtsamts damit beschäftigt, eine Plattform aus Spritzbeton für die eigentlichen Arbeiten zu schaffen, die Ende August fortgesetzt werden sollen. Wegen Hochwassers hatten die Arbeiten Ende letzten Jahres abgebrochen werden müssen. Die Sanierung des Wehres kostet, wie berichtet, 400.000 Euro.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.