weather-image
×

"Rote Telefonzelle" bei Wutanfall beschädigt

Weil er sich eigenen Angaben zufolge geärgert hatte, beschädigte ein 20-jähriger Mann aus Bad Salzuflen am frühen Donnerstagmorgen die "rote Telefonzelle" in der Steege. Am Tatort fanden die Beamten dort zwei Männer vor, von denen einer eine offene Wunde am Arm hatte. Es handelte sich um den 20-Jährigen, der die Tat auch sofort zugab. Er habe eine Glasscheibe zerstört und sich dabei verletzt. Neben den Schmerzen erwartet den Bad Salzufler auch ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

veröffentlicht am 21.01.2021 um 13:48 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen