weather-image
×

Rekordbeteiligung bei der Stunde der Wintervögel

Am zurückliegenden Wochenende fand die „Stunde der Wintervögel“, Deutschlands größte Mitmach-Aktion, bereits zum elften Mal statt. Alle waren dazu aufgerufen, eine Stunde lang in den Gärten und Parks die Vogelwelt zu beobachten und diese Beobachtungen dem Nabu mitzuteilen. In der vorläufigen Top Ten in Niedersachsen landet der Haussperling auf dem ersten Platz, gefolgt von der Kohlmeise auf Rang 2. Dahinter folgen Blaumeise, Amsel und Feldsperling. Auf Position 6 folgt die Ringeltaube, dahinter rangiert der Buchfink. Platz 8 belegt die Elster vor dem Rotkehlchen. Die Rabenkrähe komplettiert die zehn bisher am häufigsten beobachteten Wintervögel 2021 in Niedersachsen. Aktuell zeichnet sich eine Rekordteilnahme ab, da durch den Lockdown mehr Menschen die Gelegenheit haben, die Natur vor der eigenen Haustür zu entdecken.

veröffentlicht am 11.01.2021 um 13:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen