weather-image
×

Regiewechsel im Köterberghaus

Rudolf Brand, inzwischen, wie er selbst sagt, "immerhin viermal 21 Jahre alt", sein Reich an einen Nachfolger übergeben. Denn am 1. Mai ist die Herrschaft über traditionsreiche "Köterberghaus" offiziell an seinen 36-jährigen Sohn Florian übergegangen. Ohne Zweifel ein Grund zur Freude für Florian Brand, der bereits seit 2012 Chef der Restaurantküche ist und das Haus jetzt als alleiniger "Chef im Ring" führen kann, aber auch für Vater Rudolf und seine Frau Ilona, die künftig weniger Verantwortung und stattdessen mehr Freizeit haben werden.

veröffentlicht am 01.05.2019 um 21:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen