weather-image
×

Rattenfänger-Freilichtspiel verschiebt Spielbetrieb auf 2022

Die Spielleitung des Rattenfänger-Freilichtspiel teilt mit, dass die Spielgruppe 2021 nicht auftritt. Wenngleich die Situation es gerade noch zulassen würde und auch die Behörden einen Start unter den derzeitigen Umständen genehmigt haben, gerate bei den zunehmenden Inzidenzen – so die Befürchtung - bei der großen Gruppe aus verschiedenen Haushalten der Proben- und Spielbetrieb wieder in Gefahr. „So nehmen wir lieber Anlauf auf die Saison 2022, die wir dann hoffentlich von vorne bis hinten spielen können“, so Michael Bräunig und Christian Fölsch. Es sei für alle keine leichte Entscheidung gewesen – auch die Kinder hätten sich darauf gefreut, wieder mal als Ratte oder Tanzkind über die Bühne der Hochzeitshaus-Terrasse zu wirbeln. So bleibe es dieses Jahr bei dem virtuellen Saisonauftakt vom 9. Mai im 65. Spieljahr. Nächstes Jahr, so die Hoffnung, gehe es in alter Frische weiter.

veröffentlicht am 03.08.2021 um 15:26 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen