weather-image
×

Qualm in Fachwerkhaus - Feuerwehr rückt aus

Qualm in einem Fachwerkhaus an der Torstraße führte am Freitagvormittag zu einem Feuerwehreinsatz in Börry. Angerückte Löschmannschaften aus Börry und Brockensen konnten nach einer Erkundung der Lage schnell Entwarnung geben. In einer Küche war ein Topf mit Essen auf einem eingeschalteten Herd verbrannt. Ebenfalls alarmierte Feuerwehrleute aus Kirchohsen brauchten nicht mehr eingreifen. Die Feuerwehr brachte den Topf ins Freie und lüftete das Gebäude. Zu größeren Schäden sei es nicht gekommen, teilte die Polizei mit.

veröffentlicht am 11.05.2018 um 11:47 Uhr

11. Mai 2018 11:47 Uhr

Qualm in einem Fachwerkhaus an der Torstraße führte am Freitagvormittag zu einem Feuerwehreinsatz in Börry. Angerückte Löschmannschaften aus Börry und Brockensen konnten nach einer Erkundung der Lage schnell Entwarnung geben. In einer Küche war ein Topf mit Essen auf einem eingeschalteten Herd verbrannt. Ebenfalls alarmierte Feuerwehrleute aus Kirchohsen brauchten nicht mehr eingreifen. Die Feuerwehr brachte den Topf ins Freie und lüftete das Gebäude. Zu größeren Schäden sei es nicht gekommen, teilte die Polizei mit.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.