weather-image
×

Pyrmonter Ärzteteam präsentiert Erkenntnisse zu Heilmitteln

Das Ärzteteam der Rehaklinik "Der Fürstenhof" in Bad Pyrmont hat eine Zusammenstellung zu wichtigen Erkenntnissen über die Wirkungsweise der ortsgebundenen natürlichen Heilmittel des traditionellen Kurortes in der Fachzeitschrift „Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin“ veröffentlicht. Die Zusammenstellung des Ärzteteams der Klinik ist unter dem Titel „Rationeller Einsatz der klassischen Naturheilverfahren und Balneotherapie in der rheumatologischen Rehabilitation“ beim Georg Thieme Verlag erschienen. Erstautorin ist die Ärztin für HNO- und Naturheilkunde Dr. Sandra Lohmann. In dem Text wird beispielhaft die Wirkung der Hydrotherapie und Thermotherapie unter Einsatz von Naturmoor beschrieben, und nach Angaben der Klinik die entzündungshemmende Wirkung auf molekularer Ebene bei Rheumaerkrankungen belegt. Bezugnehmend auf die natürlichen Quellen von Bad Pyrmont, wird auf Studien verwiesen, die laut Autorin "den positiven Nutzen von calciumhaltigen Wasser (wie zum Beispiel das Wasser der Helenenquelle aus Bad Pyrmont) im Vergleich zu Milchprodukten bei der Therapie von Patienten mit Osteoporose zeigen".

veröffentlicht am 23.03.2021 um 10:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen